Adam Green – 2020 zurück in Deutschland

Adam Green hat heute eine weitere Tour anlässlich seines aktuellen Albums “Engine of Paradise” angekündigt. Auf dieser wird er Anfang Mai auch für fünf Konzerte nach Deutschland kommen:

Adam Green – 2020 live:
01.05.2020 – Bürgerhaus Stollwerck (Köln)
03.05.2020 – Zoom (Frankfurt)
04.05.2020 – Im Wizemann Club (Stuttgart)
05.05.2020 – Strom (München)
07.05.2020 – XJAZZ Festival (Berlin)


Tickets sind ab 27.11.2019 erhältlich

Adam Green ist ein künstlerisches Universalgenie: Songwriter, Filmemacher, visueller Künstler und Poet. Ende der Neunziger war er mit The Moldy Peaches Teil der New Yorker Downtown Antifolk-Szene, später erfolgreicher Solokünstler mit Kult-Hits.
Auf seinem neuen Album, aufgenommen in Brooklyn, New York mit Loren Humphrey, re-interpretiert Green den barocken, orchestralen Stil seiner 2000er Ära – inklusive Features mit James Richardson (MGMT), Florence Welch (Florence and the Machine) und Jonathan Rado (Foxygen).

Über das Album sagt er selbst:
“‘Engine of Paradise’ is some soil to plant yourself in. It’s a place to relax, like being in a movie theater, where the players are jewelers of melodic time. My graphic novel ‘War and Paradise’ is a companion to the album and available for FREE to download from AdamGreen.info, and hard copies are available to order through PioneerWorks.Org!”

Bis zu den Konzerten kann Adam hier gesehen & gehört werden:

▶ Anhören: Adam Green – “Engine of Paradise” LP bei spotify
▶ Ansehen: Adam Green – “Cheating On A Stranger” (official video)
▶ Ansehen: Adam Green – “Freeze My Love” (official video)

 

Fotocredits: Désirée Pezzetta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.