Petrol Girls – Headliner Tour 2020

Nachdem die UK-Band Petrol Girls im Juli die europäischen Bühnen mit LA DISPUTE teilte, folgten erst in diesem Monat Shows im Vorprogramm der Co-Headline-Tour von Thrice und Refused. Nun bestätigt das Quartett eine Headline-Tour für den kommenden Februar.

Vor Kurzem veröffentlichten die Indie-Punks ein Video zu dem Track No love for a nation. Der Song, der die politisch angespannte Lage in Europa thematisiert, entstammt dem aktuellen Album Cut & Stitch (Hassle Records).

Wer die Petrol Girls noch nicht kennt, kann sich auf ihren Social Media Plattformen selbst ein Bild machen.

https://www.facebook.com/Petrolgirls

https://twitter.com/petrol_girls

https://www.instagram.com/petrol_girls/

 

Petrol Girls Headliner-Tour:

12. Februar 2020 – München, Folks! Club
13.Februar 2020 – Köln, Tsunami Club
18. Februar 2020 – Hamburg, Hafenklang
23. Februar 2020 – Berlin, Berghain

 

Fotocredits: Hassle Records

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.